Tagebuch
Aktuelle Einträge

06.09.09

noch mehr Bilder!

5 Tage Regensburg

Vom 1.September bis zum 5.September hab  ich im Statt-Theater Regensburg gastiert. Das Statt-Theater gehört  zu den Spielstätten auf die ich mich immer besonders freu. Seit Jahren spiel ich dort, ich weiß nicht zum wievielten mal und fühl mich immer wieder wie zu Hause. Ich werde umsorgt und umhegt, wenn ich übernachten will, krieg ich ein Zimmer in dem wunderbaren „Münchner Hof", einen Garagenstellplatz und was wirklich einzigartig ist, was noch nie an einem anderen Spielort vorgekommen ist: Die Veranstalter haben mir freiwillig, von sich aus,  meine Pinsel und meine Farbpalette ausgewaschen! Aus Sorge um mich und mein schönes Kleidl, damit ich mich ja nicht vollkleckse! Liebe Inge, lieber Peter: Das vergess ich Euch nie.

Bei der Versteigerung zeigte sich mein Regensburger Publikum äußerst kunstbewandert oder spendabel. Am Dienstag hat Bernd das Gemälde für 30€ ersteigert,

am Mittwoch Evi und Andrea für 20,-€

Am Donnerstag hat Günther zwar nur 30€ geboten, aber dann noch 20€ draufgelegt, so dass es 50€ wurden. Renate bekam ihr Kunstwerk für 30 €.

Ja, und am letzten Abend, am Samstag, da war eine putzmuntere Frauengruppe da, die große Freude an dem Abend hatte. Mechthild ersteigerte das Gemälde zwar „nur" für 30€, aber ein paar Damen aus der Gruppe legten noch was dazu, so dass ein bisheriger Rekordbetrag von 123,-€ zusammenkam.

Liebe hessische Obertshausenerinnen, ich danke Euch vielmals. Ein bissl rund ich den Betrag noch auf und somit können wir für die Regensburger Woche an die Stiftung Horizont den stolzen Betrag von 260,- € überweisen. 


zurück zur Übersicht