Tagebuch
Aktuelle Einträge

10.10.09

Orientierungssinn

Obwohl ich schon öfters immer wieder mal beim Klaus Michelfelder in Irsee im Altbau aufgetreten bin, hab ich mich schon wieder nicht ausgekannt, wo was ist.
Das gscheite Navi hat zwar gesagt „Sie haben das Ziel erreicht". Ich hab das Ziel aber nicht gesehen. Zum Ärger meines Ehemannes, Fahrers, Technikers, Regisseurs, moralischen Unterstützers und kritischsten Kritikers meiner Arbeit. Er kann nicht verstehen, dass man schon öfters wo war, davor steht und die Örtlichkeit nicht wieder erkennt. Da hab ich mir sein Kopfschütteln gefallen lassen  und mir verständnislose Kommentare anhören müssen.
Zum Glück hat  das gutgelaunte Publikum  meine leichte Verstimmung weggelacht und weggeklatscht und ich habe meinem Ehemann sein Dummdaherreden großzügig verziehen und werde mich vorerst doch nicht scheiden lassen.
Dem lieben Manfred aus Hamburg, sag ich nochmals „Danke". Dem hat das Buildl anscheinend so richtig gut gefallen. Für 30€ hat er's ersteigert, noch was draufgelegt und ich kann  Jutta Speidels Organisation  Horizont 50€ überweisen.
Ein schöner Abend! 

Manfred in der AGalerie Altbau


zurück zur Übersicht