Tagebuch
Aktuelle Einträge

15.10.09

"Kleines" Theater?

Das Kleine Theater in Haar ist ja gar nicht so klein! Um so erfreulicher, dass der Zuschauerraum gut gefüllt war. 

Eine Professorin hat mein Gemälde ersteigert, eine Professorin! Mein Publikum ist ein großzügiges, intelligentes, gebildetes!

Auf dem Gemälde nehmen sich im Schatten einer nuklearen Katastrophe  die Studiengebühren nicht so beeindruckend aus. Ich verstehs aber, dass diese Studiengebühren  für eine arme Studentin auch  eine Katastrophe sein können. Aber wie wir jetzt alle, die an dem Abend dabei waren wissen, hat diese Studentin jemanden an ihrer Seite, den sie sehr liebt und er ist mit ihr auf dem Gemälde verewigt. Gemeinsam werden sie die Zeit der Studiengebühren sicher gut überstehen.

 

Die 65,- € der Frau Professor gehen an die Flüchtlingsorganisation „Refugio"

Der Jürgen Michal hat sich auch noch aufs Bild geschmuggelt!

 


zurück zur Übersicht