Tagebuch
Aktuelle Einträge

20.02.09

Spendenvermehrung in Deisenhofen

Obwohl meine Zuschauer im Bräuhaus während der Vorstellung recht aufgezwickt vergnügt und putzmunter auf ihren Bänken saßen, zeigten sie sich bei meiner Malaktion mit Themen und spontanen Inspirationen etwas zurückhaltend. Nicht die großen Themen der Zeit, sondern regionale Probleme wie Der "Südring" und „Sportdreiecke" brannte ihnen unter den Nägeln. Was es mit Letzteren auf sich hat, kann mir eine Zuschauerin oder ein Zuschauer vielleicht noch mailen. Ich hab´s brav gemalt, aber dann vergessen zu fragen, um was es da um Himmelswillen geht.
Auch in Deisenhofen musste ich mein Gemälde noch mit ein bisserl Erotik aufpeppen, um die Versteigerung anzuheizen. Dem glücklichen Besitzer schlug ich vor, die von ihm gespendete Summe an den Verein "Freudentanz" zu überweisen. Seine Begleiterin schlug den Verein „Lichtblick" vor Und wie entschied sich der edle Ersteigerer und glückliche Besitzer dieses einmaligen Kunstwerkes?... na? ...na?... na? Jawoll, er hat einen Kompromiss gefunden, hat seinen Einsatz verdoppelt und beide Vereine kriegen was.
Ein dreifaches „Hoch" auf ihn!


zurück zur Übersicht