Paula Pirschl

Paula und der Schlussverkauf

21.07.08

Sie, heut bin i direkt sentimental, wehmütig.  Heut geht doch der Schlussverkauf oo. Des hoaßt, der Schlussverkauf is ja eigentlich abgschafft. Es gibtn eigentlich scho no, awa nimmer offiziell. Jetzt machans so große %-Schuidl in die Kaufhäuser über ihre Wühltische und Kleiderständer, dass die Leut wissen: So, jetzda is Schlussverkauf. Warums den Schlussverkauf nimmer Schlussverkauf nenna derfa? Fragns mi net solche Sachan, i woaß net. Es is so oder so  einfach nimmer des was amoi war. Wahrscheinlich weil's d´ des ganze Jahr über mit so Sonderangebote und so Schnäppchen und Billigzeugs bombardierst werst. Da macht des einfach nimmer sovui Spaß, is nix Bsonders mehr.

Mei, warn des no Zeiten früher, wennst am ersten Dog neigfahrn bist in d´Stadt. A Stund früher hat ma sich scho, vor der Eingangstür an guaten Platz gsichert, dassma dann als erste neispurten hat kenna und an so einen Wühltisch hi. Ein Gewurl war des immer. I wui net sagn, dass Handgreiflichkeiten vorkomma san, awa da habi scho oft unter Einsatz meiner körperlichen Kräfte schaugn müssen, dass mir net irgend so ein Luader, mei Ware wieder aus der Hand reißt. Manchmoi hat ma wie eine Löwin um ein Trumm kämpft, dahoam beim ausbacka hast di awa  dann  direkt daschrocka und hast di gfragt: ja was hob i mir denn dabei denkt? Mei, nix wahrscheinlich, aber des hat halt mit Sportsgeist zum doa, mit Geschicklichkeit und Schnelligkeit, des Gespür, für den richtigen Moment, wo ma reagiern muaß.

Mei, vielleicht liegts aa am Alter, dass i nimmer so den Elan hab. Aber es is allgemein so da Schwung a bissl heraussen. Frühers bin i immer mit meiner Schwester ganga. Zu zweit da hast halt doch mehr Chancen auf Sieg und aa strategisch bist besser aufgstellt. Die Oane kann a Konkurrentin ablenken und die andre dann zuschlagn. Aber mit meiner Schwester is aa nix mehr los. Gestern habi s ogruafa, hab mir denkt,  wenn sie moant, von ihra tät i mi scho überreden  lassen.  Und was sagt sie: „Naa, Paula i brauch nix." Sie braucht nix! Ja, ham mir uns frühers in Schlussverkauf gstürzt weil mir was braucht ham? Um des geht's doch net. Dass ma was Günstigs dawischt, um des geht's. Ja, ob ma des dann braucha kann, mein Gott, da findt sich dann scho was.

Sie braucht nix! Glaum möchstas nicht!

Fads Weiberleut, fads...


zurück zur Übersicht