Herzlich willkommen!

Es gibt ein nigelnagelneues Programm: 

 

 

 
Echt jetzt?

Ja!

Um ihr erstes gemeinsames Programm auf die Bühne bringen zu können, haben sich Maria Peschek und Helmut Dauner längste und intensivste Vorbereitungen gegönnt:
Beide besuchten zur Vervollkommnung ihrer schauspielerischen Fähigkeiten die Otto-Falckenberg-Schule.
Beide nahmen Engagements an den unterschiedlichsten Provinztheatern an.
Beide heirateten, um alles über die Liebe und das bürgerliche Leben zu erfahren.
Beide zeugten zusammen zwei Kinder - natürlich von jedem Geschlecht eines, der Gender-Correctness wegen.
Sie zogen sogar aufs Land, um sich in die Welt der kleinen Männer und Frauen hineinfühlen und deren Lebensart besser vermitteln zu können.
Maria trainiert schon seit 30 Jahren als Solokabarettistin und schreibt seit 10 Jahren Theaterstücke für das Münchner Tamstheater, in denen mindestens einer der beiden auch mitspielt.
Und Bayern 2-Hörern sind die beiden mit ihren Beziehungsszenen in der Sonntagsbeilage ein Begriff.
Mit der Fülle dieses Erfahrungsschatzes können sie nun erstmals gemeinsam den existenziellen Fragen des Lebens und des Miteinanderlebens auf der Bühne nachgehen und nach Antworten suchen. Höchst unterhaltsam führen sie ihre Ratlosigkeit und Verblüffung über das Treiben der Menschheit vor, spielen an gegen Unmenschlichkeit, Dummheit und Ignoranz.
Aber wo nix gwiß is, ist es beruhigend zu wissen, dass es wenigstens eine Sache gibt, die sich nicht ändern wird: Das Alter der Paula Pirschl. Die Ratschkathl war, ist und bleibt für alle Zeit 54 Jahre alt.

Peschek & Partner
Was war des jetzt?

30 Jahre Peschek - ein Jubiläumsprogramm